Suche
Suche Menü

Ein paar Tools für SEO kurz vorgestellt

Medi2go SEO Tools

Anzeige

SEO Tools oder Programme die mit einer Suchmaschinenoptimierung behilflich sein können gibt es in Hülle und fülle. Doch leider findet man dabei immer mehr Tools, die effektiv nicht zu gebrauchen sind. Sprich, man lädt sie auf den PC, testet diese Programme und stellt fest, das sie nicht das können was sie versprechen oder die Beschreibung vorher versprochen hat.

Bildschirmfoto Seitwert.de

Beispiel: Eine Page-Analyse mit Seitwert

Deshalb ist es mir sehr wichtig, allen Leidensgenossen zu helfen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht einige SEO Tools auszusuchen, zu testen und weiterzuempfehlen. Die Tage der sinnlosen Sucherei im Internet und Foren sind gezählt und letztendlich vorbei.

An welcher Position steht man bei Google?

Es ist schon lange bekannt das Google zu der wichtigsten Suchmaschine gehört, die es je gegeben hat. Daher nutzen viele für kleine Projekte das SEO Tool Seitwert. Bei dem Tool gibt man einfach und unkompliziert die Domain und zu überwachende Keywords ein und täglich erhält man eine Nachricht, auf welcher Position man bei Google steht. Mit dem Tool jedoch können nicht nur google.de abgefragt werden, auch die alternativen Länder. Berücksichtigt werden hierbei die SERPs bis hin zur Position 50. Wie ich finde, handelt es sich hier um ein SEO Tool, das außer Frage sehr wichtig ist und vor allen Dingen sehr zuverlässig läuft. Ein besonderer Punkt ist die Einfachheit, die es auch Webseiteninhabern ohne Vorkenntnisse erlaubt, Erfolge zu erzielen.

Wie steht es mit der Keyword Häufigkeit?

Die Keywords Häufigkeit ist ein sehr wichtiger Punkt, um gesucht und gefunden zu werden. Falsche Keywords können dazu führen das der Sucher, also er Kunde, einen nicht finden kann. Mit dem Google Insights for Search gibt Google selbst den Homepagebetreibern die Möglichkeit exakt die individuellen Keywords abzufragen. Doch das ist nicht das einzige Highlight – die Keywords werden per Zeit abgefragt. Der Vergleich der Keywords mit unterschiedlicher Schreibweise wie zum Beispiel SEO oder Suchmaschinenoptimierung kann nach der Häufigkeit getestet werden. Das bedeutet, wenn ich nach SEO suche, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, einen exakten Treffer zu erlangen, als wenn ich nach Suchmaschinenoptimierung suche. Das Tool hilft daher auch, welche Keywords man in den einzelnen Texten verwenden sollte. Das Tool ist ein klasse Hilfsmittel für eine erfolgreiche SEO.

Backlink Analyse Tool – ja oder nein?

Die Macher von Linkbird stellen ihre Dienste soweit zur Verfügung, dass Backlinks einer bestimmten Domain aufgelistet und professionell überwacht werden. Die Bedienung ist einfach und handlich gestaltet. Die Antworten werden klar und deutlich dargestellt. Die Dauer, bis man das Ergebnis angezeigt bekommt, nimmt einige Zeit in Anspruch, was jedoch von Qualität zeugt. Dieses SEO Tool ist unabkömmlich, wenn man Backlinks überwacht und größere Projekte im Auge halten möchte.

Verlinken – funktioniert es dauerhaft?

MOZ.Com Screenshot

MOZ.Com Screenshot

Mit dem Tool von moz.com genauer gesagt mit Opensiteexplorer.org wird einem ein Einblick in die Verlinkung und deren Qualität gegeben. Hat die Verlinkung der einen Seite funktioniert? Ist sie genau so geworden, wie sie sein sollte – vergleichen wir diese mit einem anderen Projekt oder Mitbewerber? Genau diese Fragen beantwortet das originelle Tool. Wer Angst vor allzu großer Konkurrenz hat, der hat mit dem SEO Tool einen genialen Treffer gelandet. Was macht die Konkurrenz, was ich auf meiner Seite vielleicht vergessen habe? Oder was kann ich verbessern – was hat die Konkurrenz verbessert? Geniale Lösung für schlaue Köpfchen um sich etwas von den Mitbewerbern abzugucken.

Faktoren rund um OnPage

SEOQuake – damit ist keineswegs gemeint, dass man ein Erdbeben erwarten sollte. Im Gegenteil, wer SeoQuake benutzt spürt schnell das Koffein in der Leitungen. Was gibt es für ein Potenzial um eine erfolgreiche Optimierung zu organisieren: SeoQuake läuft wiederum nur als Chrome oder Firefox AddOn um die Site ideal auf Dichte/Inhalte oder Topologien zu testen. Sind die Überschriften richtig gesetzt, reihenfolgen richtig usw. Also unbedingt mal anschauen!

Prost – denn nun ist es Zeit für eine Kaffeepause,
Jürgen

Autor:

Hallo, mein Name ist Jürgen Jester und ich bin der Inhaber dieses Unternehmens und seit 1995 im Internet aktiv. Meine Hauptaufgaben sind Layout mit Indesign, 3D und Grafik mit 3D Studio max und Adobe Photoshop und das Entwickeln von Webbasierten Lösungen im eCommerce in Plentymarkets oder Notepad++ ;-)

Letztes Update